Beim Rugby gibt es mehrere Möglichkeiten um Punkte zu erzielen

Versuch - 5 Punkte

Ein Versuch wird erzielt, wenn der Ball im gegnerischen Malfeld (das Feld hinter den Torstangen) abgelegt wird.

>>>Beispiel für einen Versuch (Klick)

 

Erhöhung - 2 Punkte

Nach einem erfolgreichen Versuch können noch zwei weitere Punkte durch den sogenannten Erhöhungskick erzielt werden.
Dabei darf der Ball von der Stelle des Versuches beliebig weit nach hinten verlegt werden (um einen besseren Winkel zu erreichen) und dann zwischen die Tore und über die Querstange gekickt werden.

>>>Beispiel für einen Erhöhungskick (Klick)

Strafkick - 3 Punkte

Nach einem schwereren Regelverstoß (z.B. Foul oder absichtliches Abseits) kann von der Stelle des Regelverstoßes ebenfalls zwischen die Torstangen (und über die Querstange) gekickt werden. Trifft der Kick gibt es 3 Punkte.

>>>Beispiel für einen Strafkick (Klick)

Dropkick - 3 Punkte

Zu jeder Zeit des Spieles können, mittels eines Dropkicks (Ball berührt zuerst den Boden und dann den Fuß) zwischen die Torstangen und über die Querstange, 3 Punkte erzielt werden.

>>>Beispiel für einen Dropkick (Klick)

 

Anzeige